Messenger Icon Whatsapp Icon
Kleines Logo vom Hotel Kaiserblick
x

Wir schenken Ihnen einen

€ 10,- Gutschein

für alle Kaiserblick-Leistungen

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung, sie wurden gespeichert.
Ihren Gutschein bekommen Sie per E-Mail zugesendet.
Sie sind bereits eingetragen!

Es trat ein Fehler auf!

Machen Sie sich keine Sorgen, Sie können sich natürlich jederzeit wieder abmelden!
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.
Pfeil nach unten
Familiär & Herzlichkeit in TirolIhr Traumurlaub am Wilden Kaiser
beginnt genau jetzt!

Karneval in Tirol

Faschingskrapfen

24.02.2020

Die Faschingszeit verbinden wir in Tirol mit der süßen Köstlichkeit: Faschingskrapfen!
Deshalb haben wir heute ein Rezept, um die traditionellen Süßspeisen selbst zu probieren:

ZUTATEN

½ kg  glattes Weizenmehl
¼ L Milch
40 g Germ
40 g Zucker
40 g Butter
4 Ei-Dotter
Etwas Salz

Rapsöl zum Backen
Marillenmarmelade zum Füllen
Staubzucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Zu aller erst, müssen Sie die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Hierzu geben Sie etwas Zucker und die Germ. Die Butter wird in der Zwischenzeit erwärmt und mit dem Dotter und dem restlichen Zucker zur Milch hinzugegeben und gut vermengt.

Das Mehl wird mit dem Salz verrührt und die Milchmischung hinzugegeben. Der Teig wird nun mit Knethaken durchgeknetet, bis er glatt ist und sich vom Schüsselrand löst. Dieser wird nun für ca. 1/2 Stunde gehen gelassen, bis er doppelt so groß ist. Dann zusammenkneten und den Vorgang wiederholen.

Der Teig wird nun in kleine Stücke geschnitten und zu Kugeln geformt. Diese werden dann nochmals zugedeckt für einige Zeit gehen gelassen.

Das Öl wird auf 150° erhitzt und die Faschingskrapfen darin 3 bis 4 Minuten auf einer Seite gebacken, bis sie goldbraun sind. Das wird auch auf der anderen Seite wiederholt. Die Krapfen werden auf einer Küchenrolle abgetropft und abgekühlt.

Nun müssen sie nur noch mit einem Spritzsack und der gewünschten Füllung (Marillen Marmelade) gefüllt werden. Der weiße Ring entsteht durch das weitere aufgehen der Krapfen im heißen Fett.

Viel Spaß beim Backen!




Archiv
2019

2020

Kategorien

Hüttengaudi

Sport & Natur

Wellness & Spa

Kulinarium

Wissenswertes

Neuigkeiten

Veranstaltungen

FOLGEN SIE UNS AUF
Facebook Icon Twitter Icon Instagram Icon Pinterest Icon YouTube Icon Linkedin Icon Blog Icon
Golfakademie Wilder Kaiser Logo
Golf Alpin Logo
Golfplatz am Wilden Kaiser
Be Forever Logo
Region Wilder Kaiser Logo
Skiwelt Wilder Kaiser Lgoo
Holidaycheck Logo
Tripadvisor Logo
Tripadvisor Logo
Telefon Icon
E-Mail Icon