&noscript=1 />
Messenger Icon Whatsapp Icon
Kleines Logo vom Hotel Kaiserblick
x

Wir schenken Ihnen einen

€ 10,- Gutschein

für alle Kaiserblick-Leistungen

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung, sie wurden gespeichert.
Ihren Gutschein bekommen Sie per E-Mail zugesendet.
Sie sind bereits eingetragen!

Es trat ein Fehler auf!

Machen Sie sich keine Sorgen, Sie können sich natürlich jederzeit wieder abmelden!
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.
Pfeil nach unten
Familiär & Herzlichkeit in TirolIhr Traumurlaub am Wilden Kaiser
beginnt genau jetzt!

Die Kürbiszeit ist wieder da!

Köstliche Kürbiscremesuppe zum Nachkochen

15.10.2020

Wir lieben den Herbst nicht nur für das schöne Naturschauspiel der Wälder, sondern vor allem auch für die typischen Herbstgerichte. Wenn draußen die Temperaturen fallen, ist es höchste Zeit für wärmende Gerichte. Besonders beliebt und von dieser Jahreszeit nicht mehr wegzudenken ist der Kürbis. Aus diesem Grund, haben wir für euch ein köstliches Gericht mit dem Herbstgemüse zum Nachkochen rausgesucht. 

Der Kürbis

Der Kürbis hält schon sehr lange Einzug auf den Speiseplänen und zählte ursprünglich als Arme-Leute-Essen. Mittlerweile ist das Herbstgemüse aber auch in der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken und überzeugt mit seiner Vielseitigkeit. Egal ob gekocht, roh, warm, kalt, süß oder pikant – der Kürbis schmeckt in allen möglichen Variationen vorzüglich. Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass der Kürbis ausgesprochen gesund, kalorienarm und viele Vitamine enthaltet. 

Kürbiscremesuppe

Besonders beliebt ist die Kürbiscremesuppe, da sie sehr einfach & schnell zum Zubereiten  ist und mit dem aromatischen Geschmack überzeugen kann. Gerade nach einem frischen Herbstspaziergang, freut man sich über eine wärmende Suppe und genau aus diesem Grund haben wir für euch ein Rezept herausgesucht, damit ihr euch selbst von diesem köstlichen Gericht überzeugen könnt.

Und so geht's:

  • 400 g Kürbis (z.B. Hokaido, ohne Kerne)
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Zucker (braun)
  • 125 ml Suppe
  • 125 ml Sahne (Schlagobers)
  • Salz, Pfeffer (frisch aus der Mühle)
  • Kürbiskerne, evtl. Kürbiskernöl


Als ersten Schritt teilt man den Kürbis, entkernt ihn und schneidet ihn anschließend in gleich große Würfel. Im Anschluss erhitzt man Butter in einer Pfanne und lässt die Kürbiswürfel darin anbraten. Für einen besonders aromatischen Geschmack bestreut man den Kürbis mit Zucker und lässt ihn karamellisieren.

Wenn der Kürbis ein wenig angebraten ist, löscht man mit Suppe ab und lässt es so lange köcheln, bis der Kürbis weichgekocht ist. Anschließend die Sahne dazugeben und würzen. Das Ganze mit einem Stabmixer ganz fein pürieren bis eine cremige Suppe entsteht. Zu guter Letzt die Suppe in Schälchen anrichten und mit Kürbiskernen, Kürbiskernöl und Kräutern garnieren. 


Archiv
2019

2020
2021

Kategorien

Hüttengaudi

Sport & Natur

Wellness & Spa

Kulinarium

Wissenswertes

Neuigkeiten

Veranstaltungen

FOLGEN SIE UNS AUF
Facebook Icon Twitter Icon Instagram Icon Instagram Icon Pinterest Icon YouTube Icon Linkedin Icon Blog Icon
Golfakademie Wilder Kaiser Logo
Golf Alpin Logo
Golfplatz am Wilden Kaiser
Be Forever Logo
Region Wilder Kaiser Logo
Skiwelt Wilder Kaiser Lgoo
Holidaycheck Logo
Tripadvisor Logo
Tripadvisor Logo
Telefon Icon
E-Mail Icon